Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray
50 µg/Sprühstoß Nasenspray, Suspension
  • Wirkstark bei ausgeprägten Allergiebeschwerden
  • Gezielte Wirkung in der Nase[1]
  • Sehr gute Verträglichkeit

Vividrin® Mometason: Kraftvolle Hilfe, wenn nichts mehr geht

Schwere, hartnäckige allergischen Beschwerden an der Nase erfordern effiziente Mittel: Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray. Als lokale Therapieform ist das Nasenspray gut verträglich und lindert gezielt ausgeprägte allergische Symptome in der Nase1 – über die gesamte Allergiesaison hinweg**. So bietet es Erwachsenen mit einer diagnostizierten allergischen Nasenentzündung eine kraftvolle Hilfe, wenn einfach nichts mehr geht.* Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray – dein Rettungsschirm bei ausgeprägten Allergiebeschwerden.

Produktinformationen

 
 Vividrin® Mometason  Heuschnupfennasenspray
WirkstoffMometasonfuroat
Konzentration50 µg/Sprühstoß
DarreichungsformNasenspray, Suspension
AnwendungsgebietZur Linderung der Symptome saisonal allergischer Rhinitis (z. B. Heuschnupfen)
WirkungseintrittInnerhalb von 12 Stunden möglich#
AnwenderAb 18 Jahren*
Empfohlene Dosis 
  • Zu Beginn: 1x tgl. 2 Sprühstoße je Nasenloch
  • Nach Linderung der Symptome: 1x tgl. 1 Sprühstoß je Nasenloch
 
Packungsgröße 
  • 10 g Suspension (60 Sprühstoße)
  • 18 g Suspension (140 Sprühstoße)
 
 Jetzt bestellen

Darum Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray:

DAS PRODUKT

Vividrin® Mometason – kraftvolle Hilfe bei starken allergischen Beschwerden

Wenn die Allergiesaison beginnt, kämpfen Allergiker mit stark ausgeprägten allergischen Symptomen inklusive wiederkehrenden Problemen: Egal was sie probieren – die Heuschnupfenbeschwerden klingen einfach nicht ab. Zeit für eine wirkungsstarke lokale Therapieform bei saisonal sehr starken Symptomen: Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray. Dank seines bewährten Wirkstoffs hilft es Erwachsenen ab 18 Jahren bei ärztlich bestätigter Erstdiagnose effektiv über die gesamte Allergiesaison** hinweg und ist dabei gut verträglich, ohne müde oder abhängig zu machen. Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray: So kannst du bei besonders schwerer Symptomatik in der Allergiesaison wieder freier atmen, durchschlafen und mit voller Energie in den neuen Tag starten!

WIRKWEISE

Starke Wirksamkeit durch Mometasonfuroat

Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray ist dank des lokal wirkenden und bewährten Mometasonfuroats hochwirksam bei allergischen Heuschnupfenbeschwerden in der Nase.1 Mometasonfuroat gehört zu der Wirkstoffklasse der Glukokortikoide und hat entzündungshemmende und antiallergische Eigenschaften. Seine starke Wirkung beruht wahrscheinlich auf der gehemmten Freisetzung allergisch wirkender Botenstoffe (z. B. Leukotriene) aus den weißen Blutzellen. Durch die Anwendung als Nasenspray wirkt Vividrin® Mometason genau da, wo es wirken soll: nämlich gezielt in der Nase.1 Aufgrund der lokalen Anwendung belastet das Nasenspray den Körper nicht zusätzlich, macht weder müde noch abhängig und ist daher besonders gut verträglich.

Darum Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray:

✓ Effektive Therapieform bei sehr ausgeprägten allergischen Symptomen
✓ Gezielt wirksam in der Nase1, ohne müde oder abhängig zu machen
✓ Über die gesamte Allergiesaison** einsetzbar und sehr gut verträglich

ANWENDUNG

Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray – für Erwachsene über die gesamte Allergiesaison** hinweg

Verwende Vividrin® Mometason Nasenspray bei saisonalen Heuschnupfensymptomen zu Beginn 1x täglich mit 2 Sprühstößen je Nasenloch. Sobald die Symptome gelindert und unter Kontrolle sind, kann die Dosis auf 1x täglich 1 Sprühstoß je Nasenloch reduziert werden. Vor jeder Anwendung sollte das Nasenspray gut geschüttelt werden. Bei der Erstanwendung bzw. nach längerer Nichtanwendung sollte die Dosierpumpe 10x betätigt werden (bis ein gleichmäßiger Sprühnebel abgegeben wird).

Wenn die Pumpe 14 Tage oder länger nicht benutzt wurde, ist vor der nächsten Anwendung ein erneutes Vorfüllen durch 2x Pumpen erforderlich, bis ein gleichmäßiger Sprühnebel abgegeben wird. Die Flasche sollte nach der angegebenen Anzahl von Sprühstößen oder 2 Monate nach Anbruch entsorgt werden.

Es ist wichtig, das Nasenspray regelmäßig zu reinigen, da es sonst unter Umständen nicht einwandfrei funktioniert. Reinige das Nasenstück daher nach jeder Anwendung sorgfältig mit einem sauberen Taschentuch setze dann die Schutzkappe wieder auf. Zur Anwendung des Nasensprays verschließe eine Nasenöffnung und führe das Nasenstück in die andere Nasenöffnung ein. Neige deinen Kopf leicht nach vorne und halte die Flasche aufrecht. Die genaue Anwendung und Reinigungshinweise  kannst du der Gebrauchsinformation entnehmen.

Hier findest du außerdem weitere Informationen zur richtigen Anwendung von Nasenspray.

Vividrin® Azelastin Nasenspray

Vividrin® Azelastin 10 ml Nasenspray bietet minutenschnelle3 Akuthilfe bei allergischen Nasenbeschwerden.

Cetirizin Vividrin®

Cetirizin Vividrin® 10 mg Filmtabletten schützen umfassend vor allergischen Beschwerden der Haut, Atemwege, Nase und Augen.

Vividrin® Polleninfo-App

Mit der Vividrin® Polleninfo-App den aktuellen Pollenflug bis zu 7 Tage im Voraus einsehen.

1 Mometason-haltige Nasensprays können auch eine allergische Augensymptomatik (z. B. Juckreiz, Rötung) lindern; Bielory L et al. Impact of mometasone furoate nasal spray on individual ocular symptoms of allergic rhinitis: a meta-analysis. Allergy 2011; 66:685-693.
3 Horak F., et al. Curr Med Res Opin. 2006; 22 (1): 151-157.


*  Nach ärztlich bestätigter Erstdiagnose einer saisonalen allergischen Rhinithis.
** Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als drei Monate ununterbrochen angewendet werden.
# Fachinformation Vividrin® Mometason Heuschnupfennasenspray (Stand August 2020).

Pflichttexte