Augentropfen bei Allergien

Ein geeignetes Präparat finden und richtig anwenden

Gesundes Auge durch Allergie Augentropfen

Gerade während der Heuschnupfensaison leiden viele Allergiegeplagte an Allergiebeschwerden wie juckenden, gereizten Augen, die oft gerötet sind und tränen. Bei besonders langanhaltenden oder ausgeprägten Symptomen kann es sogar zur allergischen Bindehautentzündung kommen.

Antiallergische-Augentropfen sind ein gutes Mittel, um diese Allergiesymptome in den Griff zu bekommen. Sie wirken gezielt dort, wo sie eingesetzt werden und bringen nur wenige Nebenwirkungen mit sich.

Augentropfen korrekt anwenden

Bei der ersten Anwendung schrecken einige Allergiker erst einmal davor zurück, die Augentropfen direkt in die Augen zu tropfen. Bei der richtigen Anwendung besteht allerdings kein Grund zur Sorge und die Benutzung ist ungefährlich.

Augentropfen im Fläschen richtig anwenden

Augentropfen mit dem MDO®-Pumpsystem richtig anwenden

Augentropfen in Ein-Dosis-Ophtiolen richtig anwenden

Passende Augentropfen auswählen

Die Anzahl der verfügbaren Augentropfen auf dem Markt ist groß und es ist daher nicht immer einfach, als Betroffener geeignete Augentropfen für die Allergie auszusuchen.

Bei einer Allergie reicht das Befeuchten der Augen durch Augentropfen oft nicht aus, um die Symptome in den Griff zu bekommen. Hier können Augentropfen mit Wirkstoffen zur lokalen Anwendung eine Möglichkeit für Allergiker darstellen. Je nach Allergie und Ausprägung kommen unterschiedliche Augentropfen zum Einsatz.

Mit dem breiten Spektrum an Augentropfen und Inhaltsstoffen von Vividrin® profitieren Sie von einem breiten Angebot und können individuell entscheiden. Alternativ können Sie sich von Ihrer Apotheke vor Ort beraten lassen, welches Präparat für Sie geeignet sein kann.

Antiallergische Augentropfen im Vergleich

Vividrin® Azelastin

Akuter Heuschnupfen, starke Allergiesymptome

  • Medikament: Vividrin® Azelastin Augentropfen
  • Wirkstoff: Azelastin
  • Wirkung: wirksam gegen allergische Beschwerden, mastzellstabilisierend, antiallergisch (H1-antagonistisch), antientzündlich

Vividrin® antiallergische Augentropfen

Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergie, Hausstaubmilbenallergie, Schimmelpilzallergie

  • Medikament: Vividrin® antiallergische Augentropfen
  • Wirkstoff: Natriumcromoglicat
  • Wirkung: hemmt die Histaminfreisetzung, vermindert allergische Reaktionen
  • Kann auch von Schwangeren / Stillenden angewendet werden**,11

Vividrin® ectoin®

Gereizte, trockene Augen, Pollenallergie, Hausstauballergie, Schimmelpilzallergie

  • Medizinprodukt: Vividrin® ectoin® Augentropfen
  • Inhaltsstoff: Ectoin®
  • Unterstützt die Linderung allergischer Symptome bei einer saisonalen als auch ganzjährigen allergischen Bindehautentzündung sanft und befeuchtet das Auge zusätzlich
  • Kann auch von Kindern, Schwangeren und Stillenden** angewendet werden, gut verträglich

Vividrin® Azelastin Augentropfen

Mit Vividrin® Azelastin Augentropfen allergische Augenbeschwerden durch minutenschnelle Wirkung2 effektiv behandeln.

Vividrin® ectoin®

Vividrin® ectoin® Augentropfen lindern allergische Augenbeschwerden natürlich und sanft unterstützend.

Vividrin®

Seit Jahrzehnten hat sich Vividrin® als Mittel gegen Allergiesymptome der Augen zuverlässig bewährt.

2 Friedlaender M., et al. Ophthalmology. 2000; 107: 2152-57.
11Cromogliconsäure, unter: www.embryotox.de/arzneimittel/details/cromoglicinsaeure/

**Es kann aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse auch bei Kindern, sowie von schwangeren und stillenden Frauen angewandt werden. Es sind keine Daten bekannt die eine solche Anwendung einschränken.

Pflichttexte